Dorothee Jäger

Chorfoto wurde in Altdorf bei Nürnberg geboren. Nach dem Abitur am humanistischen Melanchton-Gymnasium in Nürnberg studierte sie Schulmusik und Querflöte an der Musikhochschule München.

Von 1979 bis 2018 unterrichtete Dorothee Jäger Musik am Münchner Luisengymnasium. Von Beginn an sah sie dort ihren Schwerpunkt in der Chorarbeit, die immer wieder neue Impulse durch Fortbildungen zu breit gefächerten Themen wie Stimmbildung, Atemarbeit, Rhythmik oder Musiktherapie erfuhr. Seit sie im Jahr 2018 ihren Schuldienst beendet hat, kann sie sich ihrer Arbeit mit der Capella Vocale München mit umso größerem Engagement widmen.

Nicht nur ihre sängerischen Erfahrungen als langjähriges Mitglied des via-nova-chors lassen sie als Chorleiterin vielfach Anregungen insbesondere auf dem Gebiet der zeitgenössischen Chormusik aufgreifen.

Sie nahm an zahlreichen Chorwettbewerben und Symposien teil (u.a. 5. Weltchorsymposium in Rotterdam). Ihre Erfahrungen gibt sie in der Arbeit mit ihren Chören und auch in der Leitung von Fortbildungen weiter.